Ohe Schützen Schöllnach

Countdown

Winchester-Cup 2019

12.07.2019 - 17:00 Uhr

Bereits zum 20. Mal ...

Noch



Countdown
abgelaufen

Partner

Besucher

Heute 11

Monat 336

Insgesamt 47328

Aktuell sind 63 Gäste und keine Mitglieder online

Winchester Cup

Winchester-Cup 2011
Freitag 15.7.2011 ab 17 Uhr bis 22 Uhr
Samstag 16. 7.2011 ab 12 Uhr bis 22 Uhr
Ab 18.00 Uhr Gartenfest mit Live-Musik und Schmankerl vom Grill
Freitag 22.7.2011 ab 17 Uhr bis 22 Uhr
Samstag 23.07.2011 ab 10 Uhr
Letzter Schuß um 18.00 Uhr, danach Siegerehrung
Startgebühr je Schütze 14,-
Erster Nachkauf sofort möglich für 7,- Euro, weitere Nachkäufe dann jeweils einzeln ( aber ohne Limit) je nach Standkapazität !!!
€
Siegerehrung am Samstag, den 23.7.11, 19.00 Uhr
Verlosung eines neuen Unterhebelrepetiergewehres Rossi M175, buntgehärtet im Hammer-Kaliber .44 mag
( Erwerbsberechtigung vorausgesetzt, nur persönliche Übergabe am 23.07.2011 nach Vorlage EWB sowie Personalausweis )
Lospreis 5,- Euro, Anzahl nach Wunsch
* Für den besten Einzelschützen gibt es den Winchester-Cup-Wanderpokal und freie
Auswahl bei den Sachpreisen
*Die 24 nächstplatzierten Einzelschützen gewinnen wertvolle Sachpreise
* Damen werden separat gewertet (5 Preise)
* Mannschaftswertung: Die beste Mannschaft (5 Schützen) erhält den
Winchester-Cup-Mannschafts-Wanderpokal sowie die Siegerscheibe
Alle kompletten Mannschaften erhalten ein Erinnerungsgeschenk
Zugelassen sind Unterhebelrepetiergewehre ab KaI. 30 aufwärts mit
offener Visierung. Keine Diopter !
Es stehen Leihgewehre zur Verfügung, ebenso kann Munition am Schießstand erworben werden.
Wettkampfablauf:
Entfernung: 50 m, keine Schießjacken oder –hosen!
Vielmehr ist Westernkleidung erwünscht !
Schießbrille nur für Sehhilfenträger !
Kein Probeschießen!
Wertungsschießen:
* 2x5 Schuß, stehend freihändig, auf den Büffel
Zeit:70 Sekunden für je 5 Schuß
* 2x5 Schuß, knieend aufgestützt, auf den Bär
Zeit:50 Sekunden für je 5 Schuß
* 2x5 Schuß, sitzend freihändig, auf den Elch
Zeit: 30 Sekunden für je 5 Schuß
Hotte-Hüh-Schießen
Zugelassen sind Unterhebelgewehre Kal .22 lfb mit Original-Visierung
Leihgewehre und Munition stehen am Schießstand zur Verfügung
Geschossen wird sitzend auf einem Pferd, Entfernung 25 m
10 Schuß pro Serie, Zeit 45 Sekunden
Zuerst müssen 5 Büffel-Klappfall-Ziele getroffen werden, die restlichen Schuß werden dann auf Motivscheibe abgegeben. Bei Ringgleichheit zählt die beste Zweitserie.
Preis pro Serie 3,00 ( inkl. Munition ) €
* Sachpreise für die 10 Erstplatzierten
* Nachkauf unbeschränkt möglich
Um Euch lange Wartezeiten zu ersparen und einen reibungslosen Ablauf zu ermöglichen, bitten wir um Anmeldung ( vor allem größere Gruppen ) bis
09.07.2011 bei:
Johann Forster, Kollmering 6, 94508 Schöllnach,
Tel./Fax 0 99 03 / 12 78, Handy 0160 / 79 27 687
oder
Markus Straßer, Untere Hofstatt 1a, 94551 Lalling,
Tel. 0172 / 99 31 399, Fax 0 99 04/84 63 69
@-Mail
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Tel.-Nr. Schützenheim 0 99 03 / 23 30
Wer im Western-Outfit erscheint, erhält ein Freigetränk
(Whisky oder Cowboy-Schorle)
Bitte auf den ausgewiesenen Parkplatz parken ( Beschilderung folgen ! )
Jeder Schütze muß ausreichend versichert sein. Der ausrichtende Verein übernimmt
keine Haftung. Schützen ohne Munitionserwerbsschein müssen am Stand gekaufte
Munition am gleichen Tag verschießen oder die restliche Munition zurückgeben.
Schießleitung: Johann Forster Wertung: Markus Straßer